So fing alles an

04.12.2009 Die Vorgründungsgesellschaft trifft sich

Unzufriedenheit im TV Cochem, nicht gehörte Stimmen und Warnungen schon seit Monaten, Verhaltensweisen von Trainern, die wir nicht mehr akzeptieren wollten: wir haben einen Schlussstrich gesetzt und beschlossen einen neuen Judoverein zu gründen.

Am 04.12.2009 trifft sich die Vorgründungsgesellschaft im Weinhaus Gräfen.

Der Name des neuen Vereins wird diskutiert, am Ende 10:2 Stimmen für das Judozentrum Cochem-Mosel-Eifel-Hunsrück. Die Satzung war schon geschrieben und wurde vorgelesen, diskutiert, geändert und als Urfassung beschlossen. Frank Dötsch und Herr Auler vom Finanzamt Simmern lesen sie gegen und geben grünes Licht.

Sabine berichtet, dass Hallenzeiten schon verfügbar und beantragt sind.

Susanne berichtet über Möglichkeiten Spendengelder zu beantragen.

Ergo: Das Judozentrum kann gegründet werden.

11.12.2009 Das Judozentrum wird gegründet

Wir - das sind Joachim Lippert, Tanja Hartmann, Susanne Hahn, Alois Flock, Sigrid Flock, Helga Schimpf, Esther Hauschopp, Mechthild Haupts, Susanne Große, Lieke Ockhorst, Martin Heibel, Tatiana von Wirth, Klaus von Wirth, Polina von Wirth, Marvin Müllen, Thomas Vatlav, Michael Lippert und Sabine Lippert gründen das Judozentrum Cochem-Mosel-Eifel-Hunsrück!

Der Vorstand wird gewählt und der Verein ist funktionstüchtig.

14.12.2009 Die Satzung wird beim Amtsgericht und beim Finanzamt eingereicht

Die Satzung wird mit den nötigen Unterlagen (Protokoll, Anwesenheitsliste) beim Amtsgericht Koblenz und beim Finanzamt Simmern eingereicht. Beide Ämter antworten direkt; der e.V. wird am 19.01.2010 bestätigt werden, das Finanzamt meldet sich am 28.12.2010; wir sind als gemeinnützig anerkannt.

27.12.2009 Unsere erste Vorstandssitzung

Unsere erste Vorstandssitzung in kleinem Kreis: Sabine, Alois und Susanne.

Wir besprechen unsere nächsten wichtigen Schritte in unserem noch so kurzen Vereinsleben, aber eines ist klar: wir gehen neue Wege! Es wird echt spannend werden!!!

31.12.2010 Unsere erste Spende

Durch die Anerkennung als gemeinnütziger Verein kommt auch prompt die erste Spende - wir bestellen uns am Donnerstag, den 31.12.2010 um genau 12.21 Uhr neue Judomatten- blau und gelb!

Am 04.01.2010 kommt die Bestätigung der Bestellung und die Mitteilung des Liefertermins: 25.01.2010!!

Wir werden trainieren können wie die Könige!!!

04.01.2010 Wir melden uns beim Sportbund Rheinland e.V. an

Am 04.01.2010 erfolgt die Anmeldung beim Sportbund Rheinland und wir warten noch auf die Präsidiumssitzung und ihr oK.....

12.01.2010 Antrag beim Judoverband Rheinland

Heute ist der letzte große Schritt zur vollständigen Anerkennung unseres Judozentrums Cochem-MEH e.V. getan. Wir haben beim Judoverband Rheinland unseren Antrag auf Mitgliedschaft gestellt! Bald ist es geschafft. Dann können wir überall im Judoverband mitmischen.

26.01.2010 Die Eintragung als eingetragener Verein wird bestätigt

Wir bekommen vom Amtsgericht Koblenz die schriftliche Bestätigung, dass unser Verein eingetragen ist: Das ging sensationell schnell! 40 Tage von der Gründung bis zur Eintragung, die am 22.01.2010 erfolgt ist.

27.01.2010 Unsere Matten sind da!!!

Unsere Matten sind heute gekommen. Mit einem 40-Tonner-LKW, der sich leider bei den Wetterverhältnissen nicht auf den Schlossberg traut. Also kommen die Matten zu Sabine nach Hause in die Garage. Am Abend treffen sich Alois Flock, Marcel und Volker Hauschopp, Sabine und Werner Klasen, Sabine und Michael Lippert und Thomas Vatlav und laden die Matten in ihre Autos -und ab mit ihnen zu ihrem neuen Bestimmungsort: in die Gymnastikhalle im Gymnasium. Für den Fall aller Fälle hat sich Familie Lenz aus Klotten auch bereit erklärt, am Donnerstag Matten zu transportieren. Euch allen vielen Dank!

Ab morgen sind wir schon zu 90% startklar. Es wird immer besser....

09.02.2010 Aufnahme in den Sportbund Rheinland e.V. und den Judoverband Rheinland e.V.

Heute kam eine sehr schöne Mail von Melitta, der Schatzmeisterin des Judoverband Rheinland e.V.:

 

"Hallo Sabine,

nachdem nun gerade die Bestätigung des Sportbundes gekommen ist, dass ihr dort aufgenommen seid, so darf ich deinen Verein auch ganz herzlich in unserem Judoverband-Rheinland begrüßen. Die Zustimmung des Präsidiums ist bereits erfolgt.

Auf gute Zusammenarbeit!

 

Liebe Grüße

Melitta"

 

So, nun haben wir auch die letzte Hürde geschafft.

Und wenn einige Widersacher aus den alten Reihen (TV Cochem) kommen und behaupten, wir würden unseren neuen Verein finanziell nicht über die Runden kriegen, dann weiß ich genau, dass jetzt nichts mehr unmöglich ist!!!

 

Wir nehmen jetzt die nächsten Ziele in Angriff: wir bilden Trainer und Vereinsmanager aus!!!

20.03.2010 Wir haben eine neue Prüferin im Judozentrum Cochem-MEH

Seit dem 14.03.2010 ist auch Ann-Kristin Lippert im Besitz einer Prüferlizenz. Wir können also jede Prüfung, die laut Prüfungsordnung im JVR in Vereinen durchgeführt werden darf, auch abnehmen und sind nicht auf Fremdprüfer angewiesen.

Wieder ein Schrittchen weiter!

22.08.2010 Anita Eckhardt besteht die Trainer-C-Prüfung Breitensport

Anita Eckhardt hat am 21./22.08.2010 ihre Trainer-C-Prüfung in der Sportschule Hahn abgelegt. Das Judozentrum Cochem hat nun zwei ausgebildete Trainerinnen und die Möglichkeit den Trainingsbetrieb zu erweitern.

Wichtig für uns: Grundlage für einen guten und erfolgreichen Trainer ist eine solide Trainerausbildung. Ohne diese Grundlagen stolpert nicht nur der "Trainer", sondern der gesamte Verein durch die Vereinslandschaft. Deshalb stehen die nächsten Trainerausbildungen im Herbst schon an.

01.09.2010 DSA- Wir führen den Deutschen Sportausweis ein

Der geschäftsführende Vorstand hat beschlossen, dass wir für unseren Verein den Deutschen Sportausweis einführen. Er bietet für das Vereinsleben und die Vereinsverwaltung viele Vorteile.

Heute haben wir den Antrag weggeschickt.

16.10.2010 Unsere Mitglieder haben heute den Deutschen Sportausweis erhalten

Der Deutsche Sportausweis ist am heutigen 16.Oktober 2010 in die Haushalte unserer Mitglieder geflattert. Er ist unser offizieller Mitgliedsausweis, Eintrittskarte für viele große Sportveranstaltungen, die für unsere Mitglieder billiger werden, und die Eintrittskarte ind die Vorteilswelten des Sports - damit unterstützen wir gleichzeitig den Leistungssport. Wieder ein kleiner Meilenstein in unserem jungen Vereinsleben!

26.10.2010 Wir starten in Bruttig-Fankel mit Judo spielend lernen

Unser erstes Training außerhalb von Cochem mit überwältigendem Erfolg! Insgesamt 16 Kinder kommen und wollen Judo lernen.

20./21.11.2010 Zwei neue C-Trainer in unseren Reihen

Jugendwart Marvin Müllen und stv Jugendwart Michael Lippert haben die Prüfung zum Trainer-C Profil Kinder und Jugendliche erfolgreich abgelegt.

Marvin´s Prüfungsthema: Kleine Spiele zur Schulung der Sozialkompetenz bei Grundschulkindern.

Michael´s Prüfungsthema: Einführung der Judo-Fallschule bei Grundschulkindern.

04.01.2011 Matten für das Training in Bruttig-Fankel

Ein knappes Jahr, nachdem wir unsere ersten beiden Matten in Cochem bekommen haben, verfügen wir nun auch in Bruttig-Fankel über eine komplette neue Judomatte (in blau und gelb). Unsere 5-7-Jährigen können nun "weltmeisterlich" trainieren.

11.01.2011 Wir fahren nach Japan

Eine Abordnung unseres Vereins fährt vom 22.-27.04.2011 nach Japan. Nach vielen organisatorischen Anläufen und genommenen Hürden, haben wir am Dienstag, den 11.01.2011 die Japanfahrt fest gemacht.

Zur schönsten Jahreszeit in Japan, der Kirschblütenzeit, fliegen wir mit dem A 380 nach Tokio, erleben die Hauptstadt, das umliegende Land und natürlich den Kodokan.

14.03.2011 Die Japan-Reise muss abgesagt werden

Nach der verheerenden Tsunami- Katastrophe, die zudem die japanischen Kernkraftwerke in Fukushima stark geschädigt hat, muss die Japan-Reise abgesagt werden.

Das Judozentrum Cochem-MEH e.V. trauert mit der japanischen Bevölkerung.

26.09.2011 2. Platz bei dem Regionalwettbewerb der VVR- Banken "Sterne des Sports" 2011

Viel Herzblut und Vorbereitungen hatten wir in die Bewerbung "Sterne des Sports" gesteckt. Unser Vereinsprofil wollten wir abklopfen und feststellen, wie es von Außenstehenden wahrgenommen wird. Der zweite Platz zeigt uns, dass die Richtung stimmt und wir zukunftsorientiert ausgerichtet sind. Die Nachhaltigkeit kommt bei gleichbleibender und qualitativ hochwertiger Arbeit von allein....

Dezember 2012 Judo in den Grundschulen des Kreises

Judo an den Grundschulen wird ein fester Bestandteil unserer jährlichen Vereinsarbeit. Unser Verein wird mittlerweile von den Grundschulen angesprochen. Sigrid und ich gehen mit Freude in die Schulen und machen Judo mit den Grundschulkindern.

20.11.2011 Unsere Kassenwartin Susanne Hahn wird Vereinsmanagerin C

Nach mehrwöchiger Ausbildung in Koblenz und Gevelingshausen schließt Susanne Hahn ihre Vereinsmanager-Ausbildung erfolgreich ab.

Das -zur Zeit äußerst aktuelle- Thema ihrer PP-Präsentation lautet: "Erfolgreiche Integration von Migranten in das Vereinsleben".

10.12.2011 Sigrid Flock wird Übungsleiterin C Breitensport

Nach dreimonatger Ausbildung legt Sigrid Flock die Prüfung zum Übungsleiter C Breitensport ab. Thema ihrer Prüfungs-Lehrprobe:" Einführung in das Nordic Walking".

11.12.2011 Der BSC nimmt an unserem Jubiläums-Nikolausturnier teil

Am 11.12.2011 besteht das Judozentrum Cochem-MEH e.V. zwei Jahre. Unser traditionelles Nikolausturnier wird durch die Teilnahme des BSC Hocheifel bereichert.

13.12.2011 Nicola Lenz und Florian Lippert legen die Prüfung zum 1. Kyu ab

Nach 3 Prüfungsstunden stand das Ergebnis fest: Nicola Lenz und Florian Lippert haben nach langer Vorbereitungszeit die Prüfung zum 1. Kyu, so heißt der Braungurt in der Judo-Fachsprache, bestanden.

Sie sind die ersten Braungurte, die über das Judozentrum Cochem ihre Braungurtprüfung abgelegt haben.

13.12.2011 Der vorleselustige Nachmittag findet zum 3. Mal statt

Der vorleselustige Nachmittag zählt jetzt zu den Traditionsveranstaltungen im Cochemer Stadtleben. Bereits zum dritten Mal findet er statt; dieses Jahr im unteren Rathaussaal. Mitveranstalter sind die Buchhandlung Layaa-Laulhé, die Stadtbücherei Cochem und die Malschule Cochem.

25.01.2012 Sterne des Sports in Silber

Am 25.01.2012 erhalten wir den dritten Platz bei Sterne des Sports Silber in Mainz. Der ganze Vorstand fährt mit um die Trophäe entgegen zu nehmen.

Sommer 2012 Das Ippon-Girls-Projekt

Neu im DJB: das Ippon-Girls-Projekt. Nur für Mädchen. Es soll die Fluktuation in Mädchenkreisen stoppen und überhaupt mehr Mädchen in Judovereine bringen. Die Idee stammt vom DJB, Konzepte gibt es keine. Das müssen die Vereine machen. Wir haben Bedarf, suchen unsere Mädchen, arrangieren Treffen (auch mit gewesenen Mitgliedern) und sortieren die Bedürfnisse. Für die einen stellen wir die Trainingszeiten um, für die anderen arrangieren wir ein Kurssystem mit Trendsportarten. ZUMBA hat Priorität. Kein Judo, aber die Mädels haben Spaß. Es ist ein schwieriges Projekt, aber es macht Spaß.

17.11.2012 Der vorleselustige Vormittag

Aus dem vorleselistigen nachmittag ist ein vorleselustiger Vormittag geworden. wir gehen ab diesem Jahr in die Grundschule Cochem und den Kindergarten/Jahnstraße. Gemeinsam mit dem Altbürgermeister, Vorstandsmitgliedern, der Buchhandlung Layaa-Laulhé, der Stadtbücherei und der Malschule Cochem arbeiten wir mit den Grundschulkindern kreativ rund ums Bilderbuch. Ist immer wieder ergreifend, wie viel Spaß Kinder an solchen Projekten haben.

01.01.2013 Wir sind ab 2013 ein vom DJB zertifizierter Verein

Wir sind ein zertifizierter Verein, d.h. wir sind verpflichtet ein gewisses Kontingent an DJB-Veranstaltungen inclusive Meisterschaften im Verein anzubieten und durchzuführen. Die Voraussetzungen sind vielfältig, aber diese Hürde haben wir locker genommen.

14.02.2103 Yoga-Pilates

Wir erweitern unser Spektrum. Dieser Kurs ist mehr per Zufall entstanden, wird in Kooperation mit dem FRSZ Cochem angeboten und es zeigt sich, dass die Eltern unserer Judokinder dieses Angebot schätzen. Der Kurs ist eine erfolgreiche Maßnahme.

16.04.2013 Flexi-Bar-Kurs

Knapp zwei Monate nach dem Yoga-Pilates-Kurs startet unser Flexi-Bar-Kurs, den wir schon lange angedacht hatten. Der Pilotkurs war gut besucht, der eigentliche Kurs ist ausgelastet und macht superviel Spaß. Auch der Trainerin.

02.03.2013 Endlich: ZUMBA!

Im Rahmen unseres Ippon-Girls-Projekt entstanden: die Idee ZUMBA im Verein anzubieten. Nach langen Suchen haben wir in Nathaly Montoya die geeignete ZUMBA-Trainerin gefunden: jung, dynamisch und wie sie selbst über sich sagt, ZUMBA im Blut. Der Zulauf ist enorm. Wir freuen uns darüber - und die Mädels auch!

20.03.-23.03.2013 Köln-Fahrt

Nach langer Zeit wieder realisiert: eine Fahrt mit den Vereinskindern nach Köln. Wetter solala, aber die Stimmung gut. Die Kinder sind kleine Kultursauger und haben ihren rieisigen Spaß in der "heiligen" Stadt.

26.04.2013 Yoga-Pilates geht in die 2. Runde

Yoga-Pilates geht in die 2. Runde. Und es kommen wieder neue begeisterte TeilnehmerInnen. Es macht Spaß.

16.04.2015 Die neue Abteilung Nordic Aktiv wird der Öffentlichkeit vorgestellt

Im 5. Jahr unseres Bestehens eröffnen wir nun die dritte Abteilung. Nordic Aktiv. Zuerst auf Nordic Walking begrenzt. Unsere ersten Nordic-Walking-Kurse beginnen am 4.5 und am 6.5. 2015.  Abteilungsleiterin ist Sigrid Flock. Wir können zufrieden sein.